Feuerwehr Gasaustritt : Defekter Boiler löst Feuerwehreinsatz in Riegelsberg aus

Feuerwehr Gasaustritt : Defekter Boiler löst Feuerwehreinsatz in Riegelsberg aus

Mit einem kompletten Löschzug ist die Freiwillige Feuerwehr Riegelsberg am Donnerstagmorgen in der Buchschacher Straße angerückt. Beim Alarm gegen 7.15 Uhr war den Rettungskräften „Gasaustritt in einem dreigeschossigen Wohnhaus“ gemeldet worden, berichtet Wehrführer Volker Klein. Vor Ort stellte sich heraus, dass das Haus gar keinen Gasanschluss hat. Vielmehr hatte eine defekte Heizspirale in einem Boiler dafür gesorgt, dass Wasser austrat.

Ein Bewohner hatte beim Duschen zunächst einen Knall und anschließend ein Strömungsgeräusch vernommen und die Feuerwehr gerufen, die mit 25 Leuten rund 40 Minuten im Einsatz war. Die Helfer drehten das Wasser ab und schalteten das Elektrogerät stromlos. Zu größeren Schäden, abgesehen von dem kaputten Boiler, sei es nicht gekommen, sagte der Wehrführer.