Chorkonzert XXL

Eine Besonderheit für die Freunde des Chorgesanges: Alle Riegelsberger Chöre kommen am Sonntag, 2. Oktober, zu einer musikalischen Großveranstaltung zusammen. In der katholischen Kirche St. Josef werden dann der Männergesangverein Reingold Pflugscheid/Hixberg, die Kirchenchöre der katholischen Kirchengemeinden St. Josef und St. Matthias, der Chor Cantate Domino, die Chor-Y-Feen und die Chorgemeinschaft Riegelsberg ein Konzert geben, bei dem alle Chöre einen sakralen Teil gemeinsam bestreiten, aber auch einzeln weltliche Literatur singen werden.

Das berichtete der Riegelsberger Bürgermeister Klaus Häusle (SPD ) in der Sitzung des Gemeinderatsausschusses für Kultur, Sport, Jugend und Soziales. "Das wird ein ganz besonders Konzert, ein gemeinsames Konzert aller Chöre ist ein Novum", freute sich Häusle. Und die Beigeordnete Monika Rommel (SPD ) sagte: "In der Vergangenheit waren ja schon die Einzelkonzerte dieser Chöre etwas Tolles, da versprechen wir uns jetzt von dieser Großveranstaltung noch viel mehr."

Da den Chören Kosten in Höhe von rund 1800 Euro entstehen und man nicht wissen kann, ob die Veranstaltung einen Gewinn oder einen Verlust abwerfen wird, beantragten die Chöre eine finanzielle Unterstützung durch die Gemeinde. Häusle schlug vor, dass die Gemeinde im Falle eines Defizites ein Drittel dieses Defizites übernehmen könnte. Eine einstimmige Zustimmung zu diesem Vorschlag gab es von allen Aussschussfraktionen.

Monika Rommel betonte: "Wir machen das bestimmt schon über 20 Jahre so, dass wir ein Drittel eines Defizites übernehmen." Stephan Lehberger (Die Grünen) scherzte: "Ich drücke die Daumen, dass das Defizit bei null Euro liegen wird. Und ein Drittel von Null ist Null."