CDU und Linke einig bei Wahl des Ortsvorstehers Riegelsberg

Konstituierende Sitzung : CDU und Linke einig bei Wahl des Ortsvorstehers

Zu seiner konstituierenden Sitzung trifft sich der Riegelsberger Ortsrat an diesem Mittwoch, 14. August, 18 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses. Nach der Verpflichtung der neuen Ortsratsmitglieder werden der Ortsvorsteher und dessen Stellvertreter gewählt.

Amtsinhaber Heiko Walter (CDU) tritt wieder an. Wie bereits gemeldet, haben CDU und Linke eine Absprache über die Besetzung des Personaltableaus getroffen. Demzufolge soll Walter erneut als Ortsvorsteher vorgeschlagen werden. Statt des bisherigen stellvertretenden Ortsvorstehers Lukas Huwig (SPD) soll nun Klaus Janke (Linke) gewählt werden.

Die CDU hatte bei den Kommunalwahlen am 26. Mai 39,05 Prozent der Stimmen gewonnen, die SPD 38,6. Damit haben die beiden großen Fraktionen jeweils sechs Sitze. Die Linke hat zwei, die FDP einen Sitz. Vor Eintritt in die Tagesordnung gibt es eine Bürgerfragestunde.

Mehr von Saarbrücker Zeitung