| 11:33 Uhr

Schädelhirntrauma
Betrunkener Autofahrer rast gegen Baum

FOTO: dpa / Stefan Puchner
Riegelsberg. Schwerer Verkehrsunfall am Samstagmorgen auf der A 1: Ein 28-Jähriger aus Saarbrücken kam mit seinem Ford Focus, kurz nach der Anschlussstelle Riegelsberg in Richtung Saarbrücken, von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrer erlitt ein Schädelhirntrauma und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Wie die Polizei meldet, wurde gegen den betrunkenen Fahrer ein Strafverfahren eingeleitet, eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein einbehalten. An dem Focus entstand Totalschaden. Von red

Schwerer Verkehrsunfall am Samstagmorgen auf der A 1: Ein 28-Jähriger aus Saarbrücken kam mit seinem Ford Focus, kurz nach der Anschlussstelle Riegelsberg in Richtung Saarbrücken, von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrer erlitt ein Schädelhirntrauma und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Wie die Polizei meldet, wurde gegen den betrunkenen Fahrer ein Strafverfahren eingeleitet, eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein einbehalten. An dem Focus entstand Totalschaden.


>>> Weitere Polizeimeldungen finden Sie auf der Homepage der Saarbrücker Zeitung unter: Blaulicht