| 20:07 Uhr

Besucher des Chorfestes feiern sonnigen Tag der Gemeinschaft

Riegelsberg. Seit 13 Jahren treffen sich die Menschen in Riegelsberg St. Josef am 1. Mai, um den Marienmonat mit einem Chorfest zu eröffnen. So startete der Kirchenchor auch in diesem Jahr mit einem feierlichen Hochamt in einen sonnigen Tag der Gemeinschaft. Das Fest wurde vom Kirchenchor St. Matthias mitgestaltet

Riegelsberg. Seit 13 Jahren treffen sich die Menschen in Riegelsberg St. Josef am 1. Mai, um den Marienmonat mit einem Chorfest zu eröffnen. So startete der Kirchenchor auch in diesem Jahr mit einem feierlichen Hochamt in einen sonnigen Tag der Gemeinschaft. Das Fest wurde vom Kirchenchor St. Matthias mitgestaltet.Zum ersten Mal sorgte unter anderem auch ein Weinstand für das leibliche Wohl der zahlreichen Besucher.50 aktive Sänger und Sängerinnen zählt der Chor, in deren Händen Vorbereitung und Verlauf des Festes lagen. Erwin Bertel, erster Vorsitzender des Chores, sagte zum Ursprung des traditionellen Festes: "Wir wollten über den Gesang hinaus das Gesellschaftliche pflegen und dabei nicht nur unter uns bleiben, sondern auch mit den Riegelsberger Bürgern zusammen feiern". Außerdem seien auch junge Interessierte jederzeit willkommen und dürften sich "gut aufgehoben fühlen", wenn sie sich dem Chor anschließen wollten.Der Kirchenchor probt jeden Dienstag ab 20 Uhr im Pfarrzentrum St. Josef. amü "Wir wollen mit den Riegelsberger Bürgern feiern."Erwin Berthel Vorsitzender des Chors