1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Ball des Sports in Riegelsberg wird zumindest geplant

Beliebte Ehrungs-Show wird zumindest geplant : Riegelsberg: Kommt Ball des Sports?

Seit dem Jahr 1984 werden die erfolgreichen Sportler­innen und Sportler der Gemeinde Riegelsberg beim „Ball des Sports“ geehrt, der, dank etlicher Show­einlagen, auch immer ein gesellschaftliches Ereignis ist.

Der Ball wird normalerweise immer am ersten Mai-Wochenende in der stets mit 600 Zuschauern gut gefüllten Riegelsberghalle ausgerichtet und sorgt wegen spektakulärer Rahmenprogramme und illustrer Showgäste für Aufmerksamkeit im ganzen Saarland. Doch sowohl im vergangenen, als auch in diesem Jahr fiel der Ball wegen der Corona-Pandemie aus.

„Es wäre schön, wenn wir den Ball im kommenden Jahr, am 7. Mai, endlich mal wieder durchführen könnten“, sagte Bürgermeister Klaus Häusle (SPD) in der jüngsten Sitzung des Gemeinderatsausschusses für Kultur, Bildung, Sport, Jugend, Frauen, Familie und Soziales. Der Ausschuss stimmte dem Vorhaben geschlossen zu und benannte ein Organisationsteam, das die notwendigen Vorarbeiten in Angriff nehmen, die Moderatorenfrage klären und die Ehrungskriterien festlegen soll. Zum Organisationsteam gehören Lukas Huwig (SPD), Horst Pelzer (CDU), Ludwig Dryander (Linke), René Selzer (AfD) und Ulf Jaenicke (Grüne).

Da der Ball die Erfolge der Riegelsberger Sportlerinnen und Sportler würdigen soll, empfahl Stefan Lehberger (Grüne) der Riegelsberger Gemeindeverwaltung, nach einer Alternative für die Ehrung zu suchen, falls der Ball auch 2022 wegen Corona ausfallen muss.