Autounfall durch Hustenanfall

Zu einem Alleinunfall ist es am Sonntag kurz vor 11.30 Uhr in der Köllner Straße in Riegelsberg gekommen.

Wie die Polizei berichtet, war ein 55-Jähriger mit einem BMW in Richtung Köllerbach unterwegs, als er einen so heftigen Hustenanfall bekam, dass ihm für einen kurzen Moment schwarz vor Augen wurde. So fuhr er in Höhe Haus Nr. 92 gegen eine Schutzplanke, gegen ein Verkehrsschild und gegen eine Mülltonne. Der Wagen musste abgeschleppt werden, der Schaden am Fahrzeug wird auf etwa 3000 Euro geschätzt.