1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Aus den Ortsräten Riegelsberg und Holz

Aus den Ortsräten Riegelsberg und Holz : Es geht um Lkw-Verkehr und Weihnachtsmärkte

Lkw-Verbot in der Saarstraße in Holz: Seit vielen Jahren gilt in der Saarstraße im Heusweiler Ortsteil Holz ein Durchfahrverbot für Lkws über 7,5 Tonnen. Seit Monaten häufen sich jedoch Beschwerden der Anwohner, dass diese großen Lastwagen – trotz einer Verbotsbeschilderung, die dort angebracht ist – durch die Saarstraße fahren.

Und das auch oft viel zu schnell, bemängeln Holzer Bürger. Carolin Guilmet-Fuchs (FDP) stellte deshalb in der jüngsten Ortsratssitzung in Holz den Antrag, dass die Beschilderung ausgeweitet werden solle und dass es verstärkt Verkehrskontrollen geben solle. Diesem Antrag folgte der Ortsrat einstimmig.

Riegelsberger Ortsrat tagt: In der Sitzung des Riegelsberger Ortsrats am kommenden Donnerstag, 17. September, um 18.15 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses geht es um den Riegelsberger Weihnachtsmarkt. Wegen der Corona-Pandemie soll er abgesagt werden. Seitens des Kulturbüros der Gemeinde plant man jedoch eine Alternativ-Veranstaltung. Ideen und Konzepte dazu werden in der Sitzung vorgestellt. Zu Beginn können Bürger Fragen stellen.

Neues Ortsratsmitglied in Holz:  Im Ortsrat des Heusweiler Ortsteils Holz wurde der 59-jährige Datenverarbeitungskaufmann Hartmut Bauer (CDU) als neues Ratsmitglied verpflichtet. Bauer gehört seit den letztjährigen Kommunalwahlen bereits dem Heusweiler Gemeinderat an. Im Ortsrat folgt er nun auf  Helmut Groß, bis dahin Fraktionssprecher der Christdemokraten, der sein Mandat niedergelegt hatte.