| 20:23 Uhr

Mein Freund, der Baum
Alles bereit fürs Christkind

FOTO: SZ / Robby Lorenz
Er steht. Wir haben einen Weihnachtsbaum. Fichte? Blaufichte? Tanne? Nordmanntanne? Die Auswahl fiel mal wieder schwer. Spielt aber eigentlich keine Rolle, wie sich das Gewächs nun nennt. Hauptsache, der Baum ist schön und passt in die gute Stube. Von Michael Emmerich

Gerade sollte er auch sein, aber gibt’s das überhaupt, einen Baum, der von allen Seiten betrachtet gerade aussieht. Wir melden da mal Zweifel an. Unser Weihnachtsbaum gefällt uns, nur das zählt. Aber eine (Glaubens-)Frage stellt sich schon noch. Ab wann darf der Baum leuchten? Ab Heiligabend? Oder schon davor? Weil wir nach den Festtagen und über den Jahreswechsel unterwegs sind, wollen wir das diesmal nicht so streng sehen. Also leuchtet er schon seit einigen Tagen, aber es sind wirklich wenige. Und was wir mit dem Baum anfangen, wenn die Heiligen drei Könige durchgezogen sind, wissen wir auch. Gerade hat uns die Nachricht erreicht, dass in der Gemeinde Riegelsberg die ausgedienten Weihnachtsbäume vom 8. bis 10. Januar abgeholt werden. Also, von uns aus kann das Christkind kommen.