Akte X in Riegelsberg

Wie weit die Wissenschaft auch voranschreiten mag, so gibt es doch noch immer geheimnisvolle Rätsel. Warum zum Beispiel gibt es zwar Zitronenfalter, aber nirgends gefaltete Zitronen? In Riegelsberg kommt nun ein neues Mysterium hinzu: Wie kommen die Weihnachtsbäume in die Wohnungen? Alle Fraktionen im Gemeinderat stimmten dafür, ausgediente Weihnachtsbäume weiterhin kostenlos zu entsorgen

Wie weit die Wissenschaft auch voranschreiten mag, so gibt es doch noch immer geheimnisvolle Rätsel. Warum zum Beispiel gibt es zwar Zitronenfalter, aber nirgends gefaltete Zitronen? In Riegelsberg kommt nun ein neues Mysterium hinzu: Wie kommen die Weihnachtsbäume in die Wohnungen? Alle Fraktionen im Gemeinderat stimmten dafür, ausgediente Weihnachtsbäume weiterhin kostenlos zu entsorgen. Der Grund: einige Bürger seien nicht in der Lage, die Bäume selbst wegzubringen. Gut. Nur wie um Himmels Willen haben die dann ihren Weihnachtsbaum überhaupt in ihre Wohnung hinein bekommen? Können hier die Weihnachtsbäume fliegen? Rutschen sie durch eine Dimensionsfalte in Kanada direkt in Köllertaler Wohnungen? Oder . . . Ha! Ich hab's! Es ist doch Weihnachten. Also bringt die Weihnachtsbäume selbstverständlich der Weihnachtsmann!