Ackermann führt Gewerbeverein an

Als Nachfolger von Gerhard Poganatz steht Jürgen Ackermann nun an der Spitze des Gewerbevereins Riegelsberg. Es gab einen Umbruch: Bis auf Ackermann, Dietmar Rath und Rainer Eifler kandidierte kein Vorstandsmitglied mehr für den neuen Vorstand.

Jürgen Ackermann von der Fliesen- und Bäderoase ist der neue Vorsitzende des Gewerbevereins Riegelsberg. Ackermann wurde bei der jüngsten Mitgliederversammlung zum Nachfolger des nicht mehr kandidierenden Gerhard Poganatz gewählt. "Aus gesundheitlichen Gründen konnte ich mich dem Verein nicht mehr so widmen, wie es erforderlich gewesen wäre", erklärte Poganatz auf Nachfrage der Saarbrücker Zeitung.

Jürgen Ackermann ist 63 Jahre alt, wohnt in Saarbrücken und hat seinen Firmensitz seit September 2006 in Riegelsberg. In den vergangenen sechs Jahren war er Beisitzer im Gewerbeverein. Von ihm stammt auch die Idee zum "Riggibär" - dem Maskottchen der Riegelsberger Gewerbetreibenden - sowie zur Weihnachtslosaktion. Anlass für seine Kandidatur als Vorsitzender waren die vielen Rücktritte seiner ehemaligen Vorstandskollegen. Außerdem fühlte er sich als "Dienstältester der verbliebenen Vorständler" verpflichtet, Verantwortung zu übernehmen. "Und mir liegt der Gewerbeverein mit seinen Aufgaben am Herzen", sagte er. Ziel seiner Vorstandsarbeit sei es, den Gewerbeverein bei der Bevölkerung und den Gewerbetreibenden noch bekannter zu machen und mehr Mitglieder zu gewinnen. "Wir werden uns bemühen, eine stärkere Präsenz in der Öffentlichkeit zu bekommen", betonte Ackermann. Außerdem soll die Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung intensiviert werden. "Und wir wollen unseren Mitgliedern bei Versammlungen interessante Referenten präsentieren und wieder die beliebte Weihnachtslosaktion anbieten", kündigte Ackermann an.

Für das nächste Jahr ist eine Gewerbeschau in Vorbereitung. Bis auf Ackermann, Dietmar Rath und Rainer Eifler kandidierte kein Vorstandsmitglied mehr für ein Amt im neuen Vorstand. Dazu der vormalige 2. Vorsitzende Carsten Ludt: "Bei allen altgedienten Vorstandsmitgliedern gibt es fast immer berufliche oder zeitliche Gründe für das Ausscheiden aus dem Vorstand."

Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden wurde der vormalige Beisitzer Dietmar Rath (Firma Hassanzadeh) gewählt. Neuer Kassierer ist Jörg-Steffen Balzert (Musik und Media) und neuer Schriftführer Sascha Marx (AXA Versicherungen). Den Beirat bilden zusammen mit dem wiedergewählten Rainer Eifler (Deko Eifler) die neu gewählten Volker Barthold (Kossmann Küchenstudio), Stephan Braun (Heizung-Sanitär Braun) und Harry Franke (Firma TOP-Bau).

Mehr von Saarbrücker Zeitung