1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Verein für Deutsche Schäferhunde: Acht Schäferhunde bestehen Sommerpürfung

Verein für Deutsche Schäferhunde : Acht Schäferhunde bestehen Sommerpürfung

Zur Sommerprüfung des Vereins für Deutsche Schäferhunde (SV) Ortsgruppe Riegelsberg kamen kürzlich bei Sommerwetter viele Besucher, um die vorgeführten Hunde zu bestaunen. Unter der Prüfungsleitung von Ambrosius Jung hatte der Leistungsrichter Michael Kampmann insgesamt acht Hunde in den Prüfungsstufen BH/VT, IPO1, IPO3, SPR1, SPR3 und FPR3 zu beurteilen.

Von der Vorführung der Hunde in der Fährtenarbeit, Unterordnung und im Schutzdienst zeigte sich Kampmann sehr angetan, was sich auch in Form hoher Punkte wiederspiegelte.

Der 1. Platz ging an Jürgen Klein und seinen Hund Uno (100/86/97) mit insgesamt 283 Punkten. Dicht gefolgt von Sonja Both und Hund Tom (99/86/82) mit 267 Punkten auf Platz zwei. Den dritten Platz belegten Barbara Scherer und Aris von den Schwarzen Rabauken (83/77/90) mit 250 Punkten.

Auf den weiteren Plätzen folgen: Ellen Wannemacher mit Hennessy des Cabotines du Vieux, Lisa Weirich mit Benn von den Schön’s Mühle und Edith Fritzen mit Bella von den Schön’s Mühle. Gregor Jakschik mit Eyko vom Ihner Tal erreichte in der Prüfungsstufe FPr3 90 Punkte. Martin Diehl, der zur BH/VT-Prüfung gemeldet war, bekam das ersehnte „bestanden“.

Auch vom Prüfungsablauf und der fairen Präsentation der Hunde durch ihre Führer war der Richter begeistert. Nicht zu vergessen die Arbeit von Martin Diehl als Fährtenleger und Schutzdiensthelfer, die er mit Lob anerkannte.

Der Vorstand und alle Vereinskameraden gratulieren herzlich den Prüflingen für ihre erkämpften Ergebnisse und wünschen weiterhin eine fruchtbringende Arbeit mit ihren Hunden.

Die Übungsstunden des Vereins für Deutsche Schäferhunde in Riegelsberg sind mittwochs ab 17.30 Uhr, samstags ab 17 Uhr und sonntags ab 9.30 Uhr auf dem Vereinsgelände am Ende der Dorfstraße.