1. Saarland
  2. Saarbrücken

Rentenberatungsstellen der Stadt Saarbrücken helfen Ratsuchenden weiter

Saarbrücken : Rentenberatungsstellen der Stadt bleiben erreichbar

Die Stadt Saarbrücken weist darauf hin, dass ihre Rentenberatungsstellen Dudweiler und Halberg weiterhin telefonisch erreichbar sind.

Außerdem ist eine Beratung vor Ort möglich, wenn die Interessenten vorab einen Termin vereinbart haben. Denn die Stadt will die Zahl der Besucher auf das unbedingt notwendige Maß verringern.

Bürgerinnen und Bürger, die Rat suchen, müssen bei ihren Terminen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske) oder eine Atemschutzmaske (Schutzklassen: KN95/N95/FFP2) tragen, wie sie auch in Bussen und Bahnen und in Geschäften erforderlich sind.

Auch die Abstands- und Hygieneregeln sind weiterhin einzuhalten. Diese Maßnahmen sollen Bürgerinnen und Bürger sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt bestmöglich schützen.

Ratsuchende können montags bis mittwochs und freitags von 8.30 bis 12 Uhr sowie donnerstags von 13.30 bis 15.30 Uhr einen Beratungstermin in Dudweiler erhalten. In der Beratungsstelle Halberg können Kunden montags bis donnerstags von 8.30 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 15.30 Uhr sowie freitags von 8.30 bis 12 Uhr Beratungstermine vereinbaren.

Kontakt zur Beratungsstelle Dudweiler: Tel. (06 81) 9 05 22 84, Beratungsstelle Halberg: Tel. (06 81) 9 05 44 20.