1. Saarland
  2. Saarbrücken

Regionalverband meldet übers Fest 267 Corona-Fälle und 13 Tote

Pandemie-Entwicklung : Übers Fest: 267 neue Corona-Infektionen und 13 Todesfälle

Insgesamt 267 neue Corona-Infektionen und 13 weitere Todesfälle registrierte das Gesundheitsamt des Regionalverbandes (RV) vom 24. bis zum 27. Dezember.

An Heiligabend waren es 105 Infektionen und zwei Todesfälle – während 194 Personen ihre Quarantäne beendeten. Am ersten Weihnachtstag, 25. Dezember, kamen 69 Infektionen und fünf Todesfälle dazu. 166 Personen durften die Quarantäne beenden. Am zweiten Weihnachtstag, 26. Dezember, folgten 44 Infektionen und drei Todesfälle. Für 193 Personen endete die Quarantäne. Am Sonntag, 27. Dezember, meldete der RV 49 neue Infektionen und drei weitere Todesfälle. Unter den Neuinfektionen waren am 27. Dezember auch 21 Bewohner einer Riegelsberger Senioreneinrichtung. 

145 Personen beendeten am Sonntag ihre Quarantäne. Damit galten am Sonntag (16 Uhr) 792 Menschen im RV als corona-infiziert – 400 in Saarbrücken, 140 in Völklingen, jeweils um die 50 in Heusweiler und Riegelsberg und zusammen 149 in den sechs übrigen Umland-Kommunen.

Das Info-Telefon des Gesundheitsamtes – (06 81) 5 06 53 05 – ist montags bis freitags zwischen 8 und 15 Uhr besetzt, aber nicht an Feiertagen. 

">www.regionalverband.de/corona