1. Saarland
  2. Saarbrücken

Regionalverband meldet 150 neue Corona-Fälle und drei weitere Tote

Pandemie-Entwicklung im Regionalverband : 150 neue Corona-Infektionen und drei weitere Todesfälle

150 neue Corona-Infektionen und drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona registrierte das Gesundheitsamt des Regionalverbandes (RV) am Mittwoch, 30. Dezember, bis 16 Uhr. Unter den Neu-Infizierten sind 19 Bewohnerinnen und Bewohner einer Senioreneinrichtung in Riegelsberg, in der in den zurückliegenden Tagen bereits 17 Bewohner positiv auf Covid-19 getestet wurden.

36 Personen durften am Mittwoch ihre Quarantäne beenden. Somit galten am Mittwochabend 880 Menschen im RV als coronainfiziert, 436 in Saarbrücken, 146 in Völklingen, 74 in Riegelsberg, 60 in Heusweiler und zusammen 164 in den sechs übrigen Umland-Kommunen.

Am Mittwoch starben eine 90-jährige Patientin und ein 86-jähriger Patient. Bereits am Dienstag war eine 85-jährige Patientin gestorben. Das Durchschnittsalter der bislang insgesamt 235 Corona-Todesfälle im RV – 115 Männer und 120 Frauen – liegt bei 81,4 Jahren.

Das Info-Telefon des Gesundheitsamtes – (0681) 506-5305 – ist montags bis freitags zwischen 8 und 15 Uhr besetzt, außer an Feiertagen.

www.regionalverband.de/corona