1. Saarland
  2. Saarbrücken

Regionalverband legt Covid-19-Zahlen für die Region Saarbrücken vor

Zahlen aus dem Regionalverband : Corona-Statistik: ein neuer Fall und kein weiterer Toter

Die Anzahl der seit Ausbruch der Krankheit bestätigt mit dem Coronavirus infizierten Personen im Regionalverband ist auf 1201 gestiegen (Stand: Montag, 8. Juni, 17 Uhr). Das ist eine Person mehr als am Vortag.

Von den 1201 Covid-19-Infektionen entfallen 668 auf die Landeshauptstadt und 533 auf die neun Städte und Gemeinden im Umland. Am Montag haben drei Menschen die häusliche Quarantäne beendet. Dadurch gelten jetzt 1078 Frauen und Männer im Regionalverband als geheilt. Umgekehrt bedeutet das, dass am Montag noch zwölf Patienten im Regionalverband an Covid-19 erkrankt waren. Außer in Friedrichsthal, Kleinblittersdorf, Püttlingen und Riegelsberg gabt es auch in Heusweiler keine Fälle. Die Zahl der Todesfälle im Regionalverband bleibt bei insgesamt 111. Das Durchschnittsalter der Verstorbenen – 59 Männer und 52 Frauen – liegt bei 81 Jahren.