Regionalverband investiert 2,6 Millionen in 35 Schulen

Regionalverband Saarbrücken : Regionalverband investiert 2,6 Millionen

In den Herbstferien modernisieren und sanieren Bauarbeiter Gebäude und Gelände von 35 Schulen.

Insgesamt rund 2,6 Millionen Euro gibt der Regionalverband (RV) während der Herbstferien aus, um 35 Schulgebäude zu sanieren. Das teilt der RV mit.

Allein an 14 Gemeinschaftsschulen werden rund 1,3 Millionen Euro investiert. Zudem wird an neun Gymnasien, sieben Berufsbildungszentren und vier Förderschulen gearbeitet.

An der Graf-Ludwig-Gemeinschaftsschule im Warndt werden sowohl das Dach als auch die Fassade abgebrochen und ausgetauscht. Die gesamten Baumaßnahmen werden rund acht Monate in Anspruch nehmen – und beginnen jetzt.

Am Völklinger Albert-Einstein-Gymnasium werden die Ferien für EDV-Arbeiten im gesamten Gebäude genutzt. Am Sozialpflegerischen Berufsbildungszentrum Saarbrücken wird ebenfalls im größeren Umfang an der Digitalisierung gearbeitet. Die Kosten hierfür belaufen sich auf rund 200 000 Euro.

Im Fokus der Baumaßnahmen stehen zudem die Außengelände der Schulen. An der Gemeinschaftsschule in Sulzbach wird zum Beispiel künftig eine kleine Treppe den Weg durch den Schulgarten erleichtern. Zudem wird am Saarbrücker Gymnasium am Rotenbühl für einen barrierefreien Zugang zwischen der Sporthalle und dem Schulgebäude gesorgt.

An der Gemeinschaftsschule Bruchwiese in Saarbrücken werden in den Herbstferien zudem die letzten Asphaltarbeiten am vorderen Schulhof abgeschlossen. Insgesamt werden für diese Maßnahme 150 000 Euro investiert.

An den Förderschulen werden unter anderem an der Saarbrücker Schule am Ludwigsberg Pflasterarbeiten vor dem Haupteingang vorgenommen, und an der Heusweiler Friedrich-Joachim-Stengel-Schule soll die Sanierung der Turnhalle beendet werden.

Zudem entsteht am Standort der ehemaligen Gemeinschaftsschule in Emmersweiler eine neue Förderschule. Dort werden Abbrucharbeiten für rund 115 000 Euro in den Herbstferien vorgenommen.

Der Erste Regionalverbandsbeigeordnete Jörg Schwindling erläutert: „Neben den zahlreichen Sanierungsarbeiten investiert der Regionalverband auch in zwei große Neubauprojekte.“ So werde auch in den Herbstferien an dem neuen Oberstufenzentrum für die Gemeinschaftsschulen im Raum Völklingen weitergebaut.

Schwindling: „Zudem schreiten die Arbeiten in Riegelsberg voran. Ein Erweiterungsbau verbindet dort zukünftig die Gemeinschaftsschule Leonardo-da-Vinci und die Grundschule. In dem gemeinsam genutzten Neubau wird sich die neue Mensa der beiden Schulen befinden.“

Mehr von Saarbrücker Zeitung