1. Saarland
  2. Saarbrücken

Regenschauer und kühlere Temperaturen zum Wochenstart im Saarland

Wetter im Saarland : Regenschauer und kühlere Temperaturen zum Wochenstart

Die Saarländer sollten in dieser Woche ihre Regenschirme nicht vergessen.

Die neue Woche beginnt in Rheinland-Pfalz und dem Saarland mit Regen. Bei starker Bewölkung könne es immer wieder einzelne Regenschauer, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Montag mit. Die Höchsttemperaturen erreichen am Montag 9 bis 12 Grad. Entlang des Rheins bleibe es bei 14 Grad zunächst noch etwas milder. Ein Südwestwind bringe dazu vor allem in der Eifel und im Westerwald zeitweise starke Böen mit sich.

In der Nacht zum Dienstag bleibt es bewölkt und regnerisch. Vor allem in Schauernähe seien starke bis stürmische Böen aus Südwest bis West möglich. Bei Tiefstwerten zwischen 5 und 2 Grad, in Hochlagen um 1 Grad, könne es mancherorts auch Graupelschauer und in den Hochlagen Schnee geben.

Auch am Dienstag und Mittwoch bleibt es nach Angaben der Wetterfrösche stark bewölkt und regnerisch. Im Bergland werden Schnee- und Graupelschauer erwartet. Die Temperaturen sinken weiter auf 7 bis 11 Grad am Dienstag. Am Mittwoch werden in Rheinland-Pfalz und dem Saarland noch maximal 6 bis 10 Grad, im Bergland 2 bis 6 Grad erwartet.