1. Saarland
  2. Saarbrücken

Radfahrer (66) wird bei Sturz in Saarbrücken lebensgefährlich verletzt

Schwerer Unfall in Saarbrücken : Radfahrer bei Sturz lebensgefährlich verletzt

Die Polizei sucht Zeugen eines schweren Fahrradunfalls.

Aus ungeklärter Ursache ist ein Radfahrer (66) am Freitag gegen 10.20 Uhr auf der Kaiserslauterer Straße in Saarbrücken schwer verunglückt. Die Polizei teilt weiter mit, der Saarbrücker sei zu Fall kommen und mit dem Kopf aufgeschlagen. Einen Helm habe er nicht getragen. Der Mann sei in Lebensgefahr und werde im Winterberg-Klinikum behandelt. Die Polizei will die Unfallursache ermitteln und bittet Zeugen, sich zu melden.

Kontakt: Die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt ist erreichbar unter Telefon (06 81) 9 32 12 33.