Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 11:32 Uhr

Zum 10. Mal heißt es wieder: heiße Spiele im Sand

Quierschied. Am Freitag, 12. August, geht es um 19.30 geht es los: "Ein Dorf beacht Volleyball" (10. Auflage) in der Willi-Meiser-Beacharena; Beginn um 19.30 Uhr mit dem Auslosen des Turnierplans. Zum richtigen Einstieg in das Mega-Wochenende haben die Volleyballer die Band The Rising in die Arena bestellt. Sie sorgt am Freitagabend für die richtige Stimmung. Am Samstag werden um 10.30 Uhr werden die Mannschaften begrüßt, das Turnier wird um 11 Uhr angepfiffen. red

Während sich die Spieler durch den Sand wühlen, gibt es natürlich alles, was zu einem Beachfest gehört: tolle Musik, leckere Cocktails, kühle Getränke, Currywurst, Pommes, Kuchen, Salate etc. Auch das Ambiente mit Palmen und Meeresrauschen lässt die Gäste in Urlaubsstimmung kommen. Um 19 Uhr kochen die Hobby-Köche des "Lonely Hearts Cooking Club" eine leckere Überraschung (Vorbestellung ist von Vorteil).

Die teilnehmenden Mannschaften haben zum Ende des 1. Tages noch die Chance, bei einem Beachvolleyball-Gewinnspiel, Preise im Wert von über 2000 Euro zu ergattern.

Für ca. 20.30 Uhr ist der Start für die super Beachparty angesetzt. Die Konsorten werden die Gäste auf Betriebstemperatur bringen, DJ Blockshadow übernimmt die Regie und lässt im Sand die Puppen tanzen.

Am Sonntagmorgen wird ab 10 Uhr wieder gespielt. Zum "Lockerwerden" (auch der Spieler) haben die Verantwortlichen den Quierschieder Musikverein zum Frühschoppenkonzert (ab 11 Uhr) in die Arena bestellt. Und wie sich das gehört, gibt es ab 12 Uhr Spießbraten mit Kartoffelsalat. Gegen 16 Uhr ist es dann soweit: Die Endspiele stehen an und werden von den Cheerleadern der Saarland Hurricanes, den anwesenden Fans und DJ Blockshadow zu Höchstleistungen angefeuert. Also am Wochenende auf ins Altwiestal, so die Veranstalter abschließend.