1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Quierschied

Viele Fragen rund ums Thema Tageszeitung

Viele Fragen rund ums Thema Tageszeitung

Quierschied. Die Klassen 4.1, 4.2 und 4.3 der Quierschieder Lasbachschule erlebten gestern Morgen eine Schulstunde der nicht alltäglichen Art. Die insgesamt 63 Jungen und Mädchen hatten Gelegenheit, allerlei Fragen zum Thema Zeitung loszuwerden. Die drei Klassen machen mit beim Projekt "Zeitung in der Grundschule" der Saarbrücker Zeitung

Quierschied. Die Klassen 4.1, 4.2 und 4.3 der Quierschieder Lasbachschule erlebten gestern Morgen eine Schulstunde der nicht alltäglichen Art. Die insgesamt 63 Jungen und Mädchen hatten Gelegenheit, allerlei Fragen zum Thema Zeitung loszuwerden. Die drei Klassen machen mit beim Projekt "Zeitung in der Grundschule" der Saarbrücker Zeitung. Gestern besuchte SZ-Redakteur Michael Emmerich die Grundschüler. Die hatten sich mit ihren Lehrerinnen Gabriele Sahner (Klasse 4.1), Susanne Schneider (Klasse 4.2) und Kristin Ochs (Klasse 4.3) eine Menge Fragen einfallen lassen. Der Redakteur aus der Lokalredaktion für das Sulzbachtal und Fischbachtal skizzierte seinen Arbeitsalltag, erläuterte, wie die Saarbrücker Zeitung entsteht, von der Planung der Seiten bis zum Druck der Zeitung. Drei Wochen lang lasen die Jungen und Mädchen der Lasbachschule im Unterricht die SZ. "Und am 12. Mai besuchen wir das Druckhaus an der Goldenen Bremm", verriet Gabriele Sahner. Die Jungen und Mädchen waren auch aufgerufen, Berichte für die Zeitung zu schreiben und an uns zu schicken. Und da waren die Nachwuchsjournalisten aus Quierschied schon fleißig. Sophie Jost beispielsweise hat berichtet, dass sie gern Klavier spielt. Kevin Burgardt, Till Pankuweit und Lena Wunn haben sich in ihrem Beitrag mit der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) beschäftigt. Diese Berichte haben wir bereits veröffentlicht. Und weitere werden demnächst in der Saarbrücker Zeitung erscheinen.