| 20:07 Uhr

Sammeln für die Dritte Welt
Verein Nangina gestaltet Heilige Messen

Quierschied/Sulzbach. () Nangina ist ein Verein, der sich nach eigenen Angaben ehrenamtlich für die Basisgesundheitsversorgung in den Ländern der Dritten Welt einsetzt und gleichzeitig anerkannte Jugendarbeit leistet. Nangina wird an diesem Wochenende die Sonntagsmessen in den Pfarreiengemeinschaften Quierschied und Sulzbach mitgestalten - und zwar am Samstag, am 28. Oktober, in den Vorabendmessen in Göttelborn (16.45 Uhr), in Sulzbach (17 Uhr) und in Fischbach (18 Uhr) sowie am Sonntag, 29. Oktober, in den Hochämtern in Quierschied St. Paul (9 Uhr), Quierschied  Maria Himmelfahrt (10.15 Uhr) und in Altenwald (10.30 Uhr). Am Ende der Heiligen Messe bitten die Mitglieder von „Nangina“ im Rahmen einer Türkollekte um Unterstützung der Projekte.

Jede Spende werde zu 100 Prozent vor Ort helfen, selbstverständlich werde auf Wunsch eine Spendenquittung ausgestellt. Auch gebrauchte und nicht mehr benötigte Brillen und gebrauchte Briefmarken können bei „Nanigna“ abgegeben werden, wie es aus den Pfarreien heißt.