Tagesfahrt auf den Spuren von Bergbau und Barock

Quierschied · Unter der Überschrift ,,Auf den Spuren von Quierschieder Bergbau und Saarbrücker Barock" lädt die Gemeinde Quierschied zur Tagesfahrt ein. Sie findet statt am Dienstag, 21. Juni, ab 8.45 Uhr am Rewe-Markt in Quierschied oder um 9 Uhr am Busdepot Huwig in Fischbach.

Die interessantesten Gebäude in Quierschied , die einen hohen Stellenwert in der saarländischen Industriekultur haben, werden vormittags besucht: der Hammerkopfturm, die Siedlung Camphausen mit Direktorenvillen und Beamtenhäusern, das Ensemble der ehemaligen Knappschaftsklinik und das Heimatmuseum, Bergmannsiedlung und Bergwerk Göttelborn.

Der Tagesausflug wird nach der Mittagspause in der Cafécantine ,,Flöz" um 14 Uhr mit der Fahrt nach Saarbrücken fortgesetzt. Gegen 14.30 Uhr wartet dort die Ludwigskirche. Eine geführte Besichtigung zeigt die Einzigartigkeit dieses Bauwerks auf. Auf den Spuren des Baumeisters Stengel geht es dann weiter zum Schloss und anschließend zur Basilika St. Johann.

Die Tour endet gegen 17 Uhr wieder in Fischbach. Kosten pro Person: 35 Euro (inkl. Reiseleitung, Mittagsbuffet und Auffahrt auf Schacht IV).

Anmeldung unter Tel. (0 68 97) 961-195; E-Mail: a.bost@quierschied.de.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort