Stromausfall legt Quierschieder Tulpenstraße lahm

Blackout : Stromausfall in Quierschied

Nichts geht mehr: Ein Stromausfall hat die Menschen in der Tulpenstraße am späten Dienstagnachmittag erwischt. Das bestätigt eine Sprecherin des Energieversorgers VSE.

Fachleute haben zügig daran gearbeitet, Quierschieder wieder mit elektrischem Strom zu versorgen. Denn in der Gemeinde waren Bewohner der Tulpenstraße am Dienstag von der Energiezufuhr abgeschnitten. Um 17.30 Uhr ereignete sich der Zwischenfall. Die Ursache dafür: Es soll sich um einen technischen Defekt gehandelt haben, meldet eine VSE-Sprecherin. Sechs Verteiler waren davon in Mitleidenschaft gezogen worden. Nach einer halben Stunde waren alle Haushalte wieder angeschlossen. Wie viele Menschen genau von dem Blackout betroffen waren, konnte die Sprecherin indes nicht sagen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung