Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 19:12 Uhr

Saarkohlewald-Lauf in Quierschied: Hassan und Jacob werden Zweite

Quierschied. Bei der siebten Auflage des Saarkohlewald-Laufs des TV Quierschied kürte sich der Marpinger Samy Schu zum Doppelsieger. Auf der Fünf-Kilometer-Strecke siegte er in 16:35 Minuten. Schu hatte 16 Sekunden Vorsprung auf Mahmoud Hassan vom LAZ Saar 05 Saarbrücken. Die doppelt so lange Strecke legte der Marpinger zeitgleich, aber knapp vor Torsten Jacob von der LSG Saarbrücken-Sulzbachtal in 35:57 Minuten zurück. Helmut Grein

Klassensiege gab es beim Saarkohlewald-Lauf für Ulli Schweig vom LAZ Saar 05 Saarbrücken in der M 40 (37:47 Minuten), Armin Bernd vom TV Auersmacher in der M 55 (44:20), Jürgen Tubbesing von der LAG Saarbrücken in der M 60 (53:32) und Wolfgang Neurath von den LTF Köllertal in der M 70 (50:04).

Speicher bester Läufer der M 30

Bei der 22. Auflage des Residenzfest-Laufs der LLG Wonnegau war der 32 Jahre alte Thomas Speicher von den LTF Köllertal als Achter unter 140 Teilnehmern bester Läufer der Klasse M 30. Er benötigte für den Zehn-Kilometer-Hauptlauf 39:04 Minuten.