1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Quierschied

Saargold-Narren steigen in die Bütt

Saargold-Narren steigen in die Bütt

Sulzbachtal/Fischbachtal. An diesem Samstag geht es weiter im Reigen der Kappensitzungen in unserer Region. Zum ersten Mal steigen die Akteure des Theatervereins Saargold Fischbach in die Bütt - ab 20.11 Uhr im Kolpinghaus in Fischbach. Bei Mode am Markt gibt es noch wenige Eintrittskarten. Preis pro Stück: acht Euro

Sulzbachtal/Fischbachtal. An diesem Samstag geht es weiter im Reigen der Kappensitzungen in unserer Region. Zum ersten Mal steigen die Akteure des Theatervereins Saargold Fischbach in die Bütt - ab 20.11 Uhr im Kolpinghaus in Fischbach. Bei Mode am Markt gibt es noch wenige Eintrittskarten. Preis pro Stück: acht Euro. Zum ersten Mal dürfen auch die Akteure der Narrenzunft katholischer Vereine (NKV) Friedrichsthal ran. Die NKV lädt ein in "Neptuns Reich". Die närrische Seefahrt beginnt um 20.11 Uhr im katholischen Vereinshaus Friedrichsthal. Dort ist am 14. Februar auch Sitzung Nummer zwei. Pänz haben PremiereSitzung Nummer eins ist morgen für den Dudweiler Carneval Club. Der DCC feiert ab 20.11 Uhr im Dudweiler Bürgerhaus. Am Samstag, 14. Februar, ist dort eine weitere Sitzung. Premiere für diese Session haben morgen auch die Neuweiler Pänz. Sie feiern ab 20.11 Uhr im Jugendfreizeitheim. Die Gemeinde Quierschied, der Seniorenbeauftragte Erwin Maurer und der Karnevalsverein Die Quierschder Wambe laden für diesen Sonntag, 15.11 Uhr, zum Faschingstreiben für Senioren in Bernhards Curry-Buud in der Holzer Straße ein. In der Turnhalle der Bismarckschule öffnen die Kneisjer vom Hoferkopp morgen wieder ihren kleinen Horrorladen. Die Kajuka Hühnerfeld feiert zum zweiten Mal im Martin-Luther-Haus. Ihre zweite Sitzung haben auch die Akteure vom Karnevalsverein Von der Höh Göttelborn in der Mehrzweckhalle. Ebenfalls zum zweiten Mal müssen die Narren von der Kulturgemeinschaft Pfaffenkopf im Vereinsheim an der Rentrischer Straße ran sowie die Akteure vom Heimat- und Kulturverein Dudweiler-Nord. Sie feiern im Schützenhaus. Bereits die dritte Sitzung haben die Geisekippcher Buwe. Sie machen im ehemaligen Saal der Liedertafel wider Remmidemmi. Überall geht es um 20.11 Uhr los. ll