Randale bei Party in Quierschied: Polizei löst Fest auf

Völlig aus dem Ruder : Polizei beendet Randale-Party in Fischbach

Sogar mit Hundestaffel müssen Beamte anrücken, um 100 überwiegend betrunkene Menschen auseinanderzutreiben.

Eine Riesenparty in Quierschied-Fischbach ist völlig aus dem Ruder gelaufen. Wie ein Sprecher der Sulzbacher Polizei berichtet, war ein massives Aufgebot an Ordnungshütern samt Hundestaffel nötig, um die völlig betrunken Gäste auseinanderzutreiben. Vorausgegangen waren zahlreiche Anrufe wegen Ruhestörung. Um 1.30 Uhr in der Nacht auf Sonntag (5. Mai) schritten die Ermittler dann ein. Auf dem Privatgelände gröhlten an die 100 Menschen. Sie zeigten sich auch aggressiv gegenüber den Polizisten. Denen blieb nichts anderes übrig, als der Fete umgehend ein Ende zu setzen. Weil sich das einige der Feiernden nicht bieten lassen wollten, mussten sie abgeführt werden. Jetzt haben zahlreiche von ihnen Ermittlungsverfahren am Hals.

Mehr von Saarbrücker Zeitung