1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Quierschied

"Räume haben mit uns nichts zu tun"

"Räume haben mit uns nichts zu tun"

Quierschied. Einem gravierenden Missverständnis ist jetzt der Leiter der Erweiterten Realschule (Taubenfeldschule) in Quierschied entgegengetreten. Horst Heckmann bezieht sich dabei auf einen SZ-Bericht, in dem die Linkspartei im Regionalverband sich unter anderem für den Wiedereinzug der alten Quierschieder Tafel in die Taubenfeldschule stark macht (SZ vom 6

Quierschied. Einem gravierenden Missverständnis ist jetzt der Leiter der Erweiterten Realschule (Taubenfeldschule) in Quierschied entgegengetreten. Horst Heckmann bezieht sich dabei auf einen SZ-Bericht, in dem die Linkspartei im Regionalverband sich unter anderem für den Wiedereinzug der alten Quierschieder Tafel in die Taubenfeldschule stark macht (SZ vom 6. Januar: "Tafel muss ihren alten Standort zurückerhalten"). Ein Sprecher des Regionalverbandes Saarbrücken als Schulträger hatte darin erklärt, dass die Schule aus hygienischen Gründen zur Lebensmittelaufbewahrung- und verteilung nicht mehr geeignet sei. Schulleiter Horst Heckmann erklärt diesbezüglich, dass die hier angesprochenen Räumlichkeiten außerhalb des Gebäudes der Taubenfeldschule liegen - "direkt neben dem Eingang zum Wellenhallenbad". Seit mehr als 15 Jahren würden sie von der Schule nicht mehr genutzt. "Die Art der Formulierung", schreibt Heckmann des Weiteren, sei "dem Ruf unserer Schule in höchstem Maß abträglich". Der Regionalverband Saarbrücken habe in den letzten Jahren mehr als zwei Millionen Euro in die Renovierung der Taubenfeldschule investiert, worüber die SZ auch berichtet habe: "Alle Unterrichts- und Funktionsräume befinden sich in einem einwandfreien Zustand." Die Küche und die sanitären Anlagen seien komplett erneuert worden. Und: "2010 wird die Fassade des Innenhofbereichs saniert werden, und eine vollständig neue Cafeteria für die Nachmittagsbetreuung wird noch in diesem Jahr fertiggestellt. Gleiches gilt für die Gestaltung des Foyers." Helmut Donnevert, schulpolitischer Sprecher der CDU im Regionalverbandstag, erklärte gestern, dass der Regionalverband die Kosten für die Sanierung der beiden Räume, die die Schule längst nicht mehr nutzt, schon mal auf 150 000 bis 160 000 Euro hochgerechnet habe. Die Taubenfeldschule hingegen sei absolut in Ordnung. mh