| 21:00 Uhr

Bei den Partnern
Quierschieder feiern in Österreich mit Partnern die sanierte Taverne

Quierschieds Bürgermeister Lutz Maurer bei seiner Ansprache vor den zahlreichen Festgästen im österreichischenTrieben
Quierschieds Bürgermeister Lutz Maurer bei seiner Ansprache vor den zahlreichen Festgästen im österreichischenTrieben FOTO: Gemeinde Quierschied / Axel Matheis
Trieben/Quierschied. Eine Delegation aus Quierschied hat die Patengemeinde Trieben/Steiermark besucht. Der Grund war nach einer Meldung aus dem Rathaus die Feier zur Fertigstellung der Arbeiten an der alten Taverne und die Übergabe an die künftigen Nutzer. red

Das geschah in würdigem Rahmen, so die Meldung.


Am wichtigsten Verkehrsknoten in der österreichischen Patengemeinde wurde im Jahr 1654 eine Taverne erbaut, in der Fuhrwerker auf ihrem Weg in den Tauern oder auf der alten Salz- und Eisenstraße vor den schwierigen Anstiegen eine Rast einlegten. Das in die Jahre gekommene und unter Denkmalschutz stehende Gebäude an zentraler Stelle wurde in den vergangenen Monaten mit einem finanziellen Aufwand von rund 1,5 Millionen Euro saniert. Das Bauwerk gilt als das älteste von Trieben und war durch Hochwasser-Katastrophen in Mitleidenschaft gezogen worden.

Zu den Feierlichkeiten war eine kleine Delegation unter Führung von Bürgermeister Lutz Maurer der Einladung in die Patengemeinde gefolgt. Sie konnte den beeindruckenden großen Zapfenstreich mit den Musikkapellen aus Trieben, St. Lorenzen und Gaishorn/Treglwang unter Begleitung Triebener und aller Feuerwehren der Ortsgemeinden um Trieben herum genauso verfolgen wie den feierlichen Festakt zur Übergabe der Taverne.



In seinem Grußwort ging Bürgermeister Lutz Maurer sowohl auf die überaus gelungene Sanierung der Taverne als auch auf die Patenschaft ein, die in diesem Jahr bereits seit 55 Jahren besteht. Nach vielen Gesprächen, die sich am Rande der Veranstaltung ergaben, wurden viele Anregungen auch aus der Triebener Bevölkerung mit auf die Rückreise ins Saarland genommen, so der Bericht aus der Quierschieder Delegation abschließend.