1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Quierschied

Quierschied: Baustelle auf der L 127 führt zweimal zu Sperrung

Fahrbahnarbeiten : An zwei Wochenenden: Baustelle auf der L 127 führt zweimal zu Sperrung

Weil die Fahrbahn nicht breit genug ist, bleibt die Strecke während der Arbeiten an zwei August-Wochenenden gesperrt.

(red) Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) kündigt Fahrbahnarbeiten an, die in diesem Monat die Landstraße 127 betreffen. Vorgesehen sind die Arbeiten zwischen dem Ortsausgang Fischbach und der Quierschieder Gemeindestraße „Am Bahnhof“. Weil die Fahrbahn nicht breit genug ist, bleibt die Strecke während der Arbeiten an zwei Wochenenden gesperrt.

Als erster Bauabschnitt auf der L 127 ist der Abschnitt aus Richtung Fischbach bis zur L 126 (Abgang Brefeld) vorgesehen. Wenn das Wetter mitspielt, dauern die Bauarbeiten von Freitag, 20. August, 10 Uhr, bis Montag, 23. August, 5 Uhr.

Die Umleitung führt während des ersten Bauabschnitts von Fischbach kommend über die L 247 („Neunkircher Straße“), über die L 258 („Saarbrücker Straße“) bis zum Kreisel Hühnerfeld, über die L 126 Brefeld zur L 127 Quierschied und zurück.

 Der zweite Bauabschnitt folgt von der L 126 (Abgang Brefeld) in Richtung Merchweiler. Vorgesehen sind diese Fahrbahnarbeiten von Freitag, 27. August, 10 Uhr, bis Montag, 30. August, 5 Uhr.

Die Umleitung während des zweiten Bauabschnitts und der Sperrung zwischen dem Abgang L 126 und der Gemeindestraße „Am Bahnhof“ sieht so aus: Von Fischbach geht es über die L 247 „Neunkircher Straße“, dann über die L 258 „Saarbrücker Straße“ und über die L 247 „Fischbacher Weg“ zur Auffahrt der A 623 Richtung Autobahndreieck Friedrichsthal. Dort führt die Umleitung auf die A 8 in Fahrtrichtung Saarlouis bis zur Anschluss-Stelle Merchweiler und zurück. Der Anschluss des Ortsteils Maybach an die Umleitungsstrecke (A 8) erfolgt über die Anschluss-Stelle Friedrichsthal-Bildstock und zurück.