1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Quierschied

Polizei ermittelt in Fischbach, Feuerwehr rückt zu Brandstiftung aus

Knall weckt Anwohner in Fischbach : Brandstifter verursachen 40 000 Euro Schaden an Mercedes

In Fischbach stand ein Mercedes Sprinter in Flammen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

In der Nacht auf Dienstag, 17. März, ist in der Talstraße in Fischbach ein Mercedes Sprinter teilweise ausgebrannt. Zeugen berichteten der Polizei, dass sie gegen 4.20 Uhr durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen und danach auf das brennende Fahrzeug aufmerksam geworden seien. Die Feuerwehr Fischbach löschte das Feuer schnell. Weil der Mercedes Sprinter jedoch einen besonderen Aufbau hatte, geht die Polizei von einem Schaden in Höhe von etwa 40 000 Euro aus.

Die Ermittler konnten nach eigenen Angaben an dem Fahrzeug bei ihrer Spurensuche keine Hinweise entdecken, die auf einen technischen Defekt hindeuten. Daher geht die Polizei davon aus, dass der Mercedes Sprinter in Brand gesteckt wurde. Sie bittet im Hinweise an die Polizei-Inspektion Sulzbach unter der Telefonnummer (0 68 97) 93 30.