1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Quierschied

Nikolaus zeigt sich in Friedrichsthal, Göttelborn und Hühnerfeld

Nikolaus zeigt sich in Friedrichsthal, Göttelborn und Hühnerfeld

Sulzbachtal/Fischbachtal. Am Samstag, 28. November, findet von 12 bis 20 Uhr rund um das Friedrichsthaler Rathaus der 29. Adventsmarkt statt. Veranstalter ist der Heimat- und Verkehrsverein (HVV). Am Vortag des ersten Advent bieten die Standbetreiber viel fürs Auge, aber auch für den Gaumen

Sulzbachtal/Fischbachtal. Am Samstag, 28. November, findet von 12 bis 20 Uhr rund um das Friedrichsthaler Rathaus der 29. Adventsmarkt statt. Veranstalter ist der Heimat- und Verkehrsverein (HVV). Am Vortag des ersten Advent bieten die Standbetreiber viel fürs Auge, aber auch für den Gaumen. Mistelzweige und Adventskränze sind im Angebot, viele selbst gebastelte Geschenkideen warten auf die Besucher. Um 14 Uhr beginnt das Programm mit einer Theateraufführung von Mädchen und Jungs der betreuenden Grundschule Das Nest. Ab 15 Uhr spielt die Bläserklasse der Gesamtschule Dudweiler Weihnachtsmelodien. Später erfreut Drehorgelmann Wolfram Jochum die Besucher mit weihnachtlichen Klängen. Um 17 Uhr tritt der Fanfarenzug des Heimat- und Verkehrsvereins Friedrichsthal-Bildstock, Leitung Josef Koch, auf. Anschließend spielt das Pop- und Schlagerduo Mad vorweihnachtliche Melodien. Natürlich stattet auch der Nikolaus dem Markt einen Besuch ab, hat für die kleinen Besucher Geschenke dabei. Die Familie Six bringt Pferde und Ponys zum Adventsmarkt mit. Auf ihnen können die Kinder eine Runde reiten. Erstmals wird in der Zeit vom Adventsmarkt bis ins neue Jahr das Friedrichsthaler Rathaus in besonderem Glanz leuchten. Mittels neuer Lichttechnik lässt die Firma Keller + Meier die historische Fassade zum Vorplatz hin mit attraktiven Farbwechseln anstrahlen. In Göttelborn ist am Wochenende auf dem Marktplatz der zehnte Adventsmarkt. Veranstalter ist der Handwerker- und Gewerbeverein (HGVG). Das vorweihnachtliche Treiben beginnt am Samstag um 18 Uhr. Am Sonntag eröffnen der Vorsitzende des HGVG, Stefan Sänger, und Ortsvorsteher Peter Saar um 15 Uhr den Markt. Die musikalische Umrahmung übernehmen die Mädchen und Buben des Kindergartens. Ab 15.30 Uhr heißt es: "Backen mit der Bäckerei Feld". Später treten der Chor der Grundschule und die Chorformation "Ganz Ohr" sowie "Die Heher" auf. Um 16.30 Uhr kommt der Nikolaus.Der 28. Hühnerfelder Weihnachtsmarkt am ersten Adventssonntag auf dem Karl-Holzer-Platz steht wieder im Zeichen des guten Zwecks. Veranstalter ist die Aktionsgemeinschaft Behindertenarbeit Hühnerfeld-Brefeld. Die Eröffnung ist um 14 Uhr. Um 15 Uhr beginnt das Programm mit Auftritten von Mädchen und Buben aus dem katholischen und evangelischen Kindergarten. Danach treten Mädchen und Buben der Waldschule auf. Gegen 17 Uhr schießen die Schützen von Schützenverein Tell Hühnerfeld Salut, dann kommt der Nikolaus. Ab 18.30 Uhr spielen die Original Fischbacher Musikanten. Der Erlös geht an die Aktionsgemeinschaft und kommt der Arbeit mit behinderten Jugendlichen und Erwachsenen zugute. ll

HintergrundLehrerkollegium und Schulleitung der Sulzbacher Mellinschule laden für Samstag, 28. November, von 13.30 bis 17 Uhr zum Weihnachtsmarkt in die Schule ein. Es gibt Kaffee, Kuchen und andere kulinarische Leckereien. Schüler verkaufen selbstgebastelte Weihnachtsartikel. Zudem zeigen die Mädchen und Jungs Aufführungen, singen und machen Musik. Es gibt es auch eine Bücherausstellung. Der Erlös kommt den Schülern zugute. ll