| 10:41 Uhr

Nach der Wanderung gibt es frische „Eierschmeer“

Göttelborn. (red) Am kommenden Samstag, 22. April, ist die traditionelle Schnittlauchwanderung der IG BCE-Ortsgruppe Göttelborn. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Volksbank im Ort.

Die Strecke beläuft sich auf etwa 6 Kilometer und führt die Teilnehmer in ein Schnittlauchfeld im Holzer Wald.



Dort schneiden die Wanderer dann Schnittlauch, der im Anschluss an die Wanderung im Clubheim der SV Germania Göttelborn zu einer köstlichen "Eierschmeer" zubereitet wird.

Eingeladen sind nach Angaben der IG BCE-Ortsgruppe alle Freunde des Bergbaus, Gewerkschafter sowie die Bevölkerung, die Teilnahme an der Schnittlauchwanderung ist kostenlos.