Mitglieder kommen um Beitragsanhebung nicht herum

Quierschied · Zur Jahreshauptversammlung (ohne Neuwahlen) begrüßte die 1. Vorsitzende Beate Diersmann die Mitglieder des Mandolinen- und Gitarrenvereins Quierschied im Vereinslokal Didion.Nach der Totenehrung für Martha Jochum folgten die Berichte der Schriftführerin Maria Kipper über die Veranstaltungen im zurückliegenden Jahr, der Kassenwartin Gabriele Stadler und der Kassenprüfer Christian Kipper und Claus Serbe.

Diese berichteten über einen ausgeglichenen Kassenbestand trotz vieler Ausgaben und baten um Entlastung des Vorstandes, die einstimmig erteilt wurde.

Folgende Termine sind nach weiteren Angaben des Vereines geplant: Am 14. Mai die Vereinswanderung an Christi Himmelfahrt "Rund um Quierschied " mit Schlussrast und gemütlichem Beisammensein auf der Wenzelwies am Paulsburger Wald; 22. bis 25. Mai Pfingstfest auf der Wenzelwies am Paulsburger Wald mit Wenzelrock am Freitag; Anfang September steht die Vereinsfahrt an; im Herbst soll es ein eigenes Konzert des Orchesters in Quierschied geben, und für 18. November ist der Helfer- und Spielerabend im Vereinsheim der Wambe geplant.

Hinzu komme die Mitwirkung bei Veranstaltungen der Quierschieder Vereine und bei Veranstaltungen in der Region. Ab dem nächsten Jahr musste eine Anpassung der Mitgliedsbeiträge beschlossen werden, so der Verein. Der Einzelbeitrag liege dann bei 18 Euro im Jahr und der Familienbeitrag bei 24 Euro.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort