1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Quierschied

Mit Hilfe von „Ikarus“ das passende Instrument finden

Mit Hilfe von „Ikarus“ das passende Instrument finden

Die Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal startet im Oktober wieder mit dem "Instrumentenkarussell" Ikarus. Wie die Schule in einer Pressemitteilung schreibt, ermuntert "dieses beliebte Unterrichtsmodell" Kinder von 6 bis 10 Jahren zum Einsteigen in die Welt des Musizierens.Für noch Unentschlossene biete die Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal unter dem Namen "Ikarus - das Instrumentenkarussell" seit einiger Zeit sehr erfolgreich dieses besondere Unterrichtsangebot an.

Ziel sei die bessere Orientierung von Eltern und Kindern im Hinblick auf eine künftige Instrumentenwahl. Ein halbes Jahr lang können Kinder im Rahmen dieses Programms unter Anleitung von Lehrkräften ganz unterschiedliche Musikinstrumente ausprobieren. In dieser Zeit merkten Kinder und Eltern, welches Instrument am ehesten "passt". Die Instrumente werden von der Musikschule zur Verfügung gestellt. Mehrere Instrumente stehen in unterschiedlichen Kombinationen bereit - unter anderem ist auch diesmal wieder das Schlagzeug mit im Angebot, so die Angaben der Schule. Der Termin am Samstagvormittag habe sich bewährt und komme vielen Familien entgegen. Der Kursbeitrag beträgt einschließlich Instrumentenmiete monatlich 37 Euro.

Zu persönlichen Beratungen steht das Musikschulsekretariat, Tel. (0 68 97) 56 77 62, gerne zur Verfügung.