| 00:00 Uhr

Manfred Maurer stellt nach 34 Jahren sein Amt zur Verfügung

Quierschied. Am kommenden Montag, 16. März, um 18.30 Uhr, findet im Gasthaus Didion eine Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Quierschied statt. Die Mitglieder werden bei dieser Veranstaltung das Ende einer Ära erleben: Der bisherige Vorsitzende Manfred Maurer, der dieses Amt seit mehr als 34 Jahren inne hat, steht für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Patric Cordier

Der 65-jährige Pensionär will sich aber als erster Beigeordneter des Regionalverbandes, als Kreisvorsitzender der Senioren-Union Saarbrücken-Land sowie als Mitglied des Ortsrates von Quierschied auch weiterhin kommunalpolitisch engagieren. Als Nachfolger Maurers tritt der CDU-Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat, Timo Flätgen, an.