| 20:30 Uhr

Männer singen
Macht der Töne schweißt sie zusammen

Die Sänger in der Kirche zu Wittenberg
Die Sänger in der Kirche zu Wittenberg FOTO: MGV Flora Fischbach / Verein
Fischbach. Der älteste Fischbacher Kulturträger, der Männergesangverein (MGV) Flora, feiert sein 120-jähriges Bestehen. Von Petra Pabst

„Wir singen nicht um Gut und Geld, und nicht um eitle Pracht; nein, das was uns zusammenhält, das sind der Töne Macht.“ Dieser Reim, der im Jahr 1908 beim zehnjährigen Jubiläum des Männergesangvereins (MGV) Flora Fischbach-Camphausen entstanden war, besitzt auch nach über 110 Jahren heute noch Gültigkeit. In diesem Jahr feiert der älteste Fischbacher Kulturträger sein 120-jähriges Bestehen.


In den zurückliegenden zwölf Jahrzehnten haben bewegte Zeiten die Entwicklung der Sangesgemeinschaft geprägt. Zwei Kriege unterbrachen die erfolgreiche Kulturarbeit, sie wurde aber stets anschließend wieder aufgenommen. Insgesamt 24 verschiedene Vorsitzende hatte der Verein in dieser Zeit; insgesamt 31 Herren hatten die musikalische Leitung. „Chorgesang mit Freude und Erfolg war für den Verein immer ein kultureller Auftrag, und vor diesem Hintergrund werden wir auch unser 120-jähriges Jubiläum angemessen feiern“, erklärt der erste Vorsitzende Hans-Werner Rech. Seit 12 Jahren ist er in dieser Position.

„Vor 120 Jahren entsprach die Aufgabenstellung den Erfordernissen jener Zeit: Pflege des Chorgesangs und Förderung des geselligen Dorflebens. Diesen eigenen Zielsetzungen kommt der MGV Flora bis heute nach - wir sehen uns als eine Säule im kulturellen Leben der Gemeinde“, führt Rech nicht ohne Stolz aus. Natürlich war auch der Zusammenhalt innerhalb des Vereins stets wichtiges Thema.



In seinen besten Zeiten zählte der MGV über 100 Sänger. Gerne erinnert sich Rech an Chorreisen wie zum Beispiel nach Prag, nach Ungarn und sogar in die USA. „Ganz toll war auch vor sechs Jahren eine Fahrt in ein Dorf im Frankenland. Fast der gesamte Ort war dort ein einziger Chor, und beim Tanz unter Linden haben wir tolle Freundschaften geschlossen“, so Rech weiter.

Aber diese Zeiten sind längst vorüber. „Bis Ende 2008 war die Flora als eigenständiger Chor aktiv. Der demografische Wandel und der schmerzliche Verlust vieler Sänger brachten den Verein schließlich dazu, mit unseren Freunden vom MC Herrensohr die Chorgemeinschaft Fischbach-Herrensohr zu gründen, die seit dem 1. Januar 2009 besteht“, sagt Rech und weiter: „Wir werden unsere 10-jährige Zusammenarbeit im nächsten Jahr feiern.“ Als Leiter der Gemeinschaft konnte Benedikt Wesner gewonnen werden, der den gemeinsamen Chor seither führt. Mit ihm erreichte die Chorgemeinschaft eine Qualität, die über die Grenzen des Saarlandes geschätzt wird. Dazu gehöre aber auch der Ehrgeiz, sich stets weiter zu entwickeln und ein umfassendes Repertoire mit einem weit gespannten musikalischen Bogen zu erarbeiten. So singen die Herren klassische und moderne Lieder in den unterschiedlichsten Sprachen von Englisch über Schwedisch, russisch und Französisch und sogar in Latein. „Zurzeit besteht der Verein aus 70 Mitgliedern und innerhalb der Chrogemeinschaft aus insgesamt 26 aktiven Sängern. Wir veranstalten regelmäßig eigene Konzerte oder wirken bei uns befreundeten Vereinen oder bei anderen Veranstaltern mit. Zum Beispiel bei der Kirmes in Dudweiler oder dem Oktoberfest in Wahlschied. Ganz beliebt sind auch unser jährliches Weinfest im Sommer und unser spontanes Singen in der Adventszeit, wenn wir dann auf dem Markt oder in der Volksbank in Quierschied unser Stelldichein geben“, so der vielfach engagierte und geehrte Ehrenamtler.
Im Dezember wird dann auch zum Barbara-Tag wieder mit dem Bergmanns-Verein Glück-Auf Fischbach die traditionelle Messe für Bergleute gefeiert.

Am 22. September veranstaltet der MGV um 18 Uhr zu seinem Jubiläum eine Feierstunde im Kolpinghaus in Fischbach mit geladenen Gästen, Ehrungen, Gesang und einer kleinen Ausstellung. Hans Spaniol wird dann für 60 Jahre aktives Singen ausgezeichnet.

Das große Jubiläumskonzert findet dann bei freiem Eintritt am 14. Oktober um 17 Uhr in der Quierschieder Q.Lisse statt. Da wird dann auch der evangelische Frauenchor Fischbach mitwirken.