Literatur unter Bäumen mit „Michaels Friemeleien“

Literatur unter Bäumen mit „Michaels Friemeleien“

Nach der erfolgreichen Premiere in 2015 lädt die Gemeinde Quierschied auch in diesem Jahr wieder ein zu ,,Literatur unter Bäumen". Michael Friemel liest aus seinen "Friemeleien" am Samstag, 9. Juli, um 19.30 Uhr in der Parkanlage im Eisengraben.

Die Tücken des Alltags

"Michaels Friemeleien" sind Glossen, die der Autor über Themen und Tücken des Alltags schreibt: Geschichten übers Heimwerken, Mülltrennung, Missgeschicke und Einkaufserlebnisse - aufmerksam beobachtet und unterhaltsam erzählt. Die Reihe gehört zu den beliebtesten Podcast-Angeboten der ARD . Mit den Geschichten über die kleinen und großen Katastrophen des Alltags, saarländische Angewohnheiten und die Saarländer selbst entlockt er seinem Publikum immer wieder herzliche Lacher.

Viele SR3-Hörer kennen Michael Friemel aus der Morning-Show sowie aus der Kultursendung "Wunschkonzert". Durch seine Moderationen vom ARD-Buffet und der Reiseserie "Da will ich hin" ist er im Saarland, aber auch überregional bekannt geworden. Der SR-Rundfunk- und Fernsehmoderator begeistert seine Hörer und bei Live-Veranstaltungen sein Publikum als wunderbarer Unterhalter, sowohl vor der Kamera als auch hinter dem Mikrofon, schreibt die Gemeinde.

"Literatur unter Bäumen" ist eine Kooperationsveranstaltung von Gemeinde, deren Bücherei und der Volkshochschule. Der Löschbezirk Quierschied der Freiwilligen Feuerwehr sorgt für die Bewirtung, eine dezente Beleuchtung sorgt für gute Atmosphäre. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Feuerwehrgerätehaus statt.