Kerzen gießen - so wird's gemacht

Quierschied. Kerzen gießen - wir zeigen Euch, wie es geht. Man muss vier gleiche Kerzen in einen Topf mit warmem Wasser geben und aufkochen. Dann wartet man einige Zeit, bis das Wachs geschmolzen ist. Vorher muss man allerdings die Dochte entfernen und einen neuen Docht nehmen. Diesen hebt man dann rein und raus, bis genügend Wachs daran ist

 Alessia Both, Kim Kirsch und Julia Hein (von links). Foto: Kristin Ochs
Alessia Both, Kim Kirsch und Julia Hein (von links). Foto: Kristin Ochs

Quierschied. Kerzen gießen - wir zeigen Euch, wie es geht. Man muss vier gleiche Kerzen in einen Topf mit warmem Wasser geben und aufkochen. Dann wartet man einige Zeit, bis das Wachs geschmolzen ist. Vorher muss man allerdings die Dochte entfernen und einen neuen Docht nehmen. Diesen hebt man dann rein und raus, bis genügend Wachs daran ist. Man kann den Docht aber auch in ein leeres Gefäß geben und das heiße Wachs hineingießen. Danach muss man die Kerze fest werden lassen. Wenn man will, kann man sie verzieren. Alessia Both, Julia Hein, Kim Kirsch, Klasse 4.3, Grundschule Lasbach in Quierschied