| 11:53 Uhr

Juve-Fans wollen nicht unter sich bleiben

Quierschied. (cor) "Hala Madrid" oder "Forza Juve"? Im diesjährigen Finale der Fußball-Champions-League stehen sich am Samstag, 3. Juni, mit Real Madrid und Juventus Turin zwei der schillernsten Vereine im europäischen Club-Fußball gegenüber. Für wen dabei die Herzen des "Ultras Club Juventus Saarland" schlagen, liegt auf der Hand.

(cor) "Hala Madrid" oder "Forza Juve"? Im diesjährigen Finale der Fußball-Champions-League stehen sich am Samstag, 3. Juni, mit Real Madrid und Juventus Turin zwei der schillernsten Vereine im europäischen Club-Fußball gegenüber. Für wen dabei die Herzen des "Ultras Club Juventus Saarland" schlagen, liegt auf der Hand.


In den Clubräumen am Alten Markt 9 in Quierschied will der Fanclub das Finale zu einem großen Fest machen - nicht nur für Tifosi. "Jeder, der Zeit und Lust hat und dabei Fußball begeistert ist, kann gerne vorbei kommen, egal ob alleine oder mit Kind und Kegel", sagt Giovanni Iacono, der Vorsitzende des Vereins, "wir wollen gemeinsam einen tollen Abend genießen." Einlass in Quierschied ist um 19 Uhr, das Spiel in Cardiff beginnt dann um 20.45 Uhr.