Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 12:06 Uhr

Grundschüler helfen Oberstuflern

So sieht ein Stuhl mit Schreibfläche aus. Foto: Stiftung
So sieht ein Stuhl mit Schreibfläche aus. Foto: Stiftung FOTO: Stiftung
Fischbach. Die DHC-Stiftung und die Schüler der Grundschulen Fischbach-Göttelborn machen mit einem neuen Projekt im Fischbachtal zu Weihnachten mobil. Dabei geht es nach Angaben der Stiftung um "Stühle für Goma" im Rahmen der von der DHC-Stiftung organisierten Schulpartnerschaft zwischen dem College Mwanga in Goma/Kongo und der Grundschule Göttelborn-Fischbach. red

Das College im Kongo benötigt dringend eine neue Einzelbestuhlung für die Oberstufenschüler der Schule. Ziel ist es, mindestens einen Klassensatz à 60 Stühle (21 Spenden für Stühle haben hat die DHC-Stiftung bereits erhalten) zu unterstützen. Mit 25Euro (ohne Schreibfläche) oder 30 Euro (mit Schreibfläche) können lokale Produzenten einen fachgerechten Schulstuhl herstellen. So profitieren nicht nur die Schüler , sondern auch die ortsansässigen Handwerker in Goma in der DR Kongo, wie die Stiftung meldet.

Um das neue Projekt noch mehr ins Rollen zu bringen, haben die DHC-Stiftung und die Schüler Flyer und Aufrufe an Firmen, Geschäfte, Banken und Privatpersonen gestartet. Alle werden um Spenden und Auslegen der Flyer oder sonstige Unterstützung gebeten.

Die DHC-Stiftung sucht weitere Unterstützer für diese Aktion. Hierzu genügt ein Anruf (Telefon 06897/680608) oder eine kurze E-Mail an info@dhcronauer.de und die DHC-Stiftung wird allen Interessierten Flyer zum Projekt und weitere Informationen zukommen lassen.