1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Quierschied

Große Krippe ist Attraktion in Quierschieder Kirche Maria Himmelfahrt

Noch bis Februar zu sehen : Große Krippe ist Attraktion in Quierschieder Kirche

Engagierte Bürger haben in der Quierschieder Pfarrkirche Maria Himmelfahrt wieder die große Weihnachtskrippe aufgebaut und die Kirche weihnachtlich dekoriert. Die Hauptattraktion im Advent ist die Krippe mit den etwa 100 Jahre alten Figuren des Bildhauers Carl Walter.

Das Besondere: Die Krippe sieht in jedem Jahr ein wenig anders aus, und es findet sich irgendwo ein neues „Detail“, sagen Rolf Dörr und Jean Trenz, die Hauptverantwortlichen. Außer ihnen helfen noch mit: Erwin Schmidt, Josef Scherer, Bernd Jochum und Hans-Jürgen Neisius. Bis Anfang Februar kann die über 30 Quadratmeter große Krippenlandschaft vor und nach jeder Messe besichtigt werden, auch nachmittags an Sonn- und Feiertagen und nach Absprache.

Kontakt: Tel. (0 68 97) 6 54 36.