Freudentränen beim Ortstermin

Geschwitzt für den guten Zweck haben Anfang des Monats 23 Kinder des Feuerwehrnachwuchs aus Quierschied. Am Autowaschtag kamen 1245 Euro zusammen.

 Jasmin Bost drückt unter Tränen ihre Tochter Aaliyah, die von ihrer Großmutter Margit gehalten wird.
Jasmin Bost drückt unter Tränen ihre Tochter Aaliyah, die von ihrer Großmutter Margit gehalten wird.

Jasmin Bost hatte Tränen in den Augen und einen Kloß im Hals. Ihr fehlten die Worte, als Gemeindejugendwart Martin Schaum ihr am vorigen Dienstagabend im Feuerwehrhaus den Scheck über 1245 Euro für ihre kranke Tochter überreichte. Ein großer Moment anstatt großer Reden - Schaum nahm Jasmin in den Arm, dann drückte Jasmin ihre weinende Tochter Aaliyah und Worte waren genug gewechselt. Es ging zum Gruppenfoto und nach 14 Minuten war der offizielle Teil beendet. Er hätte eh nicht mehr emotionaler werden können.

Die Jugendfeuerwehr hatte das Geld nicht nur gesammelt, sie hatte es erarbeitet. Am 4. Juli luden 23 Kinder aus dem Feuerwehrnachwuchs zu einem Autowaschtag ein. Rund 80 Autos wurden auf dem Gemeindebauhof von Hand gewaschen, um für die vierjährige Quierschiederin, die am Angelman-Syndrom, einem seltenen Gendefekt, leidet, eine Delfintherapie zu finanzieren. "Das war einer der heißesten Tage des Jahres und trotzdem haben alle mitgemacht", lobte Schaum. Und Bürgermeisterin Karin Lawall freute sich ebenso: "Auf unsere Feuerwehr ist Verlass. Nicht nur, wenn es brennt oder ein Unfall passiert, sondern auch, wenn es im sozialen Bereich brennt und ein Kind aus dem Ort Hilfe braucht." Mit dem Erlös aus dem Waschtag soll für Aaliyah eine sehr teure Therapie finanziert werden, bei der letztlich mit Delfinen gearbeitet wird. Diese Therapie bietet realistische Chancen, dass Aaliyah sich besser konzentriert und weitere kognitive und motorische Fähigkeiten erlernen kann. Da keine Krankenkasse für diese Therapie aufkommt, wurde im Ort nun unter anderem die Jugendwehr aktiv. Ortsansässige Firmen haben mitgeholfen, so die Bäckerei Schaum, das Saarbrücker Autohaus Dechent, Autoteile Schwarz und der Reifenservice Maurer in Wahlschied. Eine weitere Möglichkeit, sich zu engagieren, bietet der "Lauf für Aaliyah " am 5. September ab 14 Uhr ab der Lauftreffhütte.

angel-aaliyah.de