| 00:00 Uhr

Feuerwehr befreit Wildschwein aus Zaun

 Das verletzte Tier. Foto: becker&bredel
Das verletzte Tier. Foto: becker&bredel FOTO: becker&bredel
Göttelborn. Am Sonntagmittag gab es einen ungewöhnlichen Feuerwehreinsatz in Göttelborn : Ein Wildschwein musste gerettet werden. Ein Spaziergänger war mit seinem Hund in der Sonnenallee unterwegs, als der Vierbeiner zu bellen begann. Frank Bredel

Ein Polizeisprecher: "Der Hund hat in einem Metallzaun ein eingeklemmtes Wildschwein aufgespürt, das Tier wäre wohl ansonsten gar nicht entdeckt worden." Offensichtlich war es schon Stunden in dem Zaun gefangen. Die Feuerwehr rückte mit 15 Helfern und schwerem Gerät an. Der Einsatzleiter: "Wir mussten mehrere Gitterstäbe mit hydraulischem Werkzeug durchtrennen." Das Schwein wurde befreit, war aber verletzt. Ein Jagdpächter kümmert sich jetzt um das Tier.