Feuer in Werkstatt von Harley Davidson in Fischbach richtet hohen Schaden an

Hoher Schaden : Quierschieder Harley-Davidson-Werkstatt brennt aus

Mehrere Stunden dauert Einsatz mit mehreren Feuerwehren.

Bei einem Feuer in Quierschied ist die Werkstatt für Motorräder der US-amerikanischen Kultmarke Harley-Davidson am Dienstagabend (8. Oktober) zerstört worden. Wie ein Sprecher der Sulzbacher Polizei berichtet, entstand dabei erheblicher Sachschaden. Gegen 18.30 Uhr rückten Feuerwehren nach einem Notruf aus. Kollegen aus Fischbach, Quierschied und Friedrichtsthal waren drei Stunden damit beschäftigt, die Flammen zu löschen.

Wie es weiter heißt, gelang es, die dort gelagerten Maschinen aus dem Gebäude zu retten. Dennoch gehen erste Schätzungen von 100 000 Euro Schaden aus. Zur Ursache laufen die Ermittlungen noch. Allerdings gehen die Fahnder vorläufig nicht von Brandstiftung aus, sondern von einem technischen Defekt.