Ein Modell im Mittelpunkt

Ein echter Hingucker ist zurzeit in der Gemeindebücherei zu bewundern. Das von Jürgen Daniel liebevoll und detailreich gestaltete maßstabsgetreue Modell des Alten Rathauses steht dort derzeit als Leihgabe.

Daniel baute die etwa 80 mal 60 mal 40 Zentimeter große Nachbildung aus Holz anhand eines Bauplans vom 16. Januar 1904 und anhand alter Fotos, die ihm freundliche Bürger zur Verfügung stellten.

Das Modell zeigt den ehemaligen Verwaltungssitz in der Rathausstraße, dessen Bau in der allerersten Gemeinderatssitzung 1903 beschlossen wurde. Im Oktober des Jahres 1905 fand dort die erste Sitzung statt, 1926 erfolgte ein Umbau des westlichen Traktes. Nachdem die Verwaltung 1975 in neue Räumlichkeiten umgezogen war, wurde das Alte Rathaus abgerissen, wie die Gemeinde-Pressestelle jetzt mitteilte. Das Modell kann zu den allgemeinen Öffnungszeiten in der Gemeindebücherei besichtigt werden: montags, dienstags und donnerstags von 8.30 bis 12 Uhr sowie von 14.30 bis 18 Uhr, mittwochs von 8.30 bis 12.30 Uhr, freitags von 8.30 bis 12 Uhr und sonntags von 10 bis 12 Uhr.