1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Quierschied

E-Jugend-Cup: FCS siegt, DJK St. Ingbert wird Sechster

E-Jugend-Cup: FCS siegt, DJK St. Ingbert wird Sechster

Die E-Jugend des 1. FC Saarbrücken hat am Sonntag vor einer Woche in Fischbach die Fußball-Saarlandmeisterschaft gewonnen. Im Finale des sogenannten E-Jugend-Cups setzte sich die Mannschaft von Trainer Kai Becker mit 4:3 nach Siebenmeterschießen gegen die FSG Schiffweiler durch. Den entscheidenden Siebenmeter verwandelte Noah Schäfer für den FCS. Vor etwa 200 Zuschauern auf dem Kunstrasenplatz in Fischbach hatte der 1. FC Saarbrücken mehr vom Spiel, doch die FSG Schiffweiler hatte mit einem Lattentreffer die beste Torchance. Am Ende hieß es nach 20 umkämpften Minuten 0:0.

Zum Finalturnier in Fischbach hatten sich die beiden besten Mannschaften aus jedem der vier saarländischen Fußball-Kreise qualifiziert. Aus dem Ostsaar-Kreis waren die SV Elversberg und die DJK St. Ingbert qualifiziert. Die DJK wurde in ihrer Gruppe gegen starke Konkurrenz Dritter. Zuerst verloren die St. Ingberter gegen die FSG Schiffweiler mit 1:2, danach folgte ein 2:2 gegen den SV Saar 05 Jugend aus Saarbrücken. Im letzten Spiel der Gruppe B schlug die DJK die SG SCV Orscholz mit 4:0. Das Spiel um Platz fünf verloren die St. Ingberter dann abschließend gegen die JSG Schwalbach mit 1:3.

Am 7. Mai hatte der E-Jugend-Cup zum elften Mal mit den Kreisentscheiden begonnen. Das Turnier stand im Zeichen der Stefan-Morsch-Stiftung, die sich für leukämiekranke Menschen einsetzt. Für sie wurden insgesamt 1185 Euro an Spenden gesammelt.