Die zweite Runde der Kappensitzungen

Die zweite Runde der Kappensitzungen

Sulzbachtal/Fischbachtal. An diesem Samstag geht der Reigen der Kappensitzungen in unserer Region in die zweite Runde. Der Karnevalsverein Die Kneisjer vom Hoferkopf lädt seine Fans zu einer Reise durch die Musicalwelt ein. Startschuss ist an diesem Samstag um 20.11 Uhr in der Turnhalle der Bismarckschule in Friedrichsthal

Sulzbachtal/Fischbachtal. An diesem Samstag geht der Reigen der Kappensitzungen in unserer Region in die zweite Runde. Der Karnevalsverein Die Kneisjer vom Hoferkopf lädt seine Fans zu einer Reise durch die Musicalwelt ein. Startschuss ist an diesem Samstag um 20.11 Uhr in der Turnhalle der Bismarckschule in Friedrichsthal. Auch die Geisekippcher Buwe und Määde aus Dudweiler feiern ihre erste Kappensitzung der Session. Ab 20.11 Uhr verwandeln die Akteure das ehemalige Sängerheim der Liedertafel in die Villa Kunterbunt. Ebenfalls seine erste Sitzung hat der Heimat- und Kulturverein Dudweiler-Nord. Der HKV feiert im Schützenhaus am ASC-Sportplatz. Beginn ist um 20.11 Uhr. Nach Umstrukturierungen im Verein gibt der neue Vorsitzende Mike Stättler sein Debüt als Sitzungspräsident. Auch die Pänz aus Neuweiler stimmen sich auf närrische Zeiten ein. Im Freizeitheim gehen die Akteure der Pänz "off Tour". Los geht's um 20.11 Uhr. Kappensitzung-Premiere haben an diesem Samstag auch der Karnevalsverein Von der Höh Göttelborn und die Ka-Ju-Ka aus Hühnerfeld. Die Göttelborner Narrenschau steigt um 20.11 Uhr in der Mehrzweckhalle an der Grundschule. Die Narren aus Hühnerfeld feiern unter dem Motto "Ka-Ju-Ka 2010 in der Antike" ab 20.11 Uhr im Martin-Luther-Haus. Ihre zweite Sitzung haben die Narren vom Karnevalsverein blau-weiß aus Friedrichsthal. Die Fete im katholischen Vereinshaus beginnt schon um 19.11 Uhr. Sitzung Nummer zwei hat auch die Große Dudweiler Karnevals-Gesellschaft Grüne Nelke. Um 20.11 Uhr öffnet im Dudweiler Bürgerhaus das weiße Rössl. ll

Mehr von Saarbrücker Zeitung