Der Lohn für die Anstrengung

"Aaameisenscheißeee!" schrie es aus der Quierschieder Jahnturnhalle. Grund war das geforderte Grinsen der Abgebildeten beim Gruppenbild anlässlich der Urkundenübergabe des Minisportabzeichens. Die 41 Kinder des Kindergartens "Villa Regenbogen" hatten die Prüfung zum Minisportler erfolgreich bestanden und nahmen strahlend ihre Medaillen entgegen.

Die Kinder mussten bei der Abnahme der Prüfung durch den TV Quierschied und Vertreter des Landessportverbandes ihr Geschick in verschiedenen Disziplinen unter Beweis stellen. Geschicklichkeit, Gleichgewichtssinn, Reaktionsfähigkeit, Ausdauer und die räumliche Wahrnehmung wurden getestet und für gut befunden.