| 20:16 Uhr

Auf den Spuren der Biber
Biber beobachten im Netzbachtal

Die Biber haben an ihrem Damm fleißig gearbeitet. 
Die Biber haben an ihrem Damm fleißig gearbeitet.  FOTO: Martin Bambach
Saarbrücken/Fischbach.. Erlebnistour für Erwachsene Tierfreunde am Freitagabend.

(red) Eine Biberexkursion ausschließlich für Erwachsene bietet „Erlebnis-Wandern-Saarland“ am Freitag, 8. September, an. Unter der Leitung von Martin Bambach starten die Teilnehmer um 18 Uhr an der Infotafel auf dem Parkplatz am Netzbachweiher. Im Biberrevier angekommen, wird Kurioses und Interessantes aus dem Leben des größten europäischen Nagers berichtet. Viele Spuren deuten auf die Anwesenheit der nachtaktiven Pelztiere hin.



„Während der Sommerferien haben überwiegend Kinder an den Biberexkursionen teilgenommen“, sagt Bambach. Nun sind die Erwachsenen an der Reihe. Nach einer ausgiebigen Spurensuche im Biberrevier werden auch die Biberburg (natürlich aus angemessener Entfernung) und der Biberdamm besichtigt. Mit einbrechender Dämmerung bezieht die Gruppe dann ihren Beobachtungsposten und versucht, „Meister Bockert“ bei der Arbeit zu entdecken. Nicht immer zeigen sich die scheuen Biber. „Im Dämmerlicht der hereinbrechenden Nacht gibt es aber auch noch andere Tiere zu sehen und zu hören“, berichtet Bambach und ergänzt, „dass seine jungen Teilnehmer im September sogar den Bibernachwuchs beobachten konnten. Das war natürlich einer der Höhepunkte in diesem Jahr.“

Den Rückweg tritt die Gruppe dann bei Dunkelheit an. Für die zirka 5,4 Kilometer lange Strecke ist eine normale Kondition ausreichend. Die Teilnehmer werden gebeten, Taschenlampen, Sitzkissen, warme Kleidung, bei Bedarf etwas Verpflegung und Ferngläser mitzubringen. Die Ankunft am Ausgangspunkt der Erlebnistour ist für 22 Uhr geplant. Die Exkursion findet bei jedem Wetter (außer bei Unwetterwarnungen) statt. Die Teilnahme kostet zehn Euro.

Weitere Infos und die erforderliche Anmeldung sind im Internet, per E-Mail an info@erwasa.de oder telefonisch direkt beim Wanderführer, Tel. (0152) 31 06 37 61 möglich.